Blätterteigteilchen mit Pudding

Heute habe ich mal ein Rezept getestet, welches wie ich finde perfekt zu Ostern passt und schnell zu bereitet ist.

Blätterteigteilchen mit Vanillepudding und Pfirsichen (eigentlich wird es mit Aprikosen gemacht, hatte ich aber gerade nicht zu Hand 🙂 )

Zutaten:

IMG_2743

  • 1 Päckchen Blätterteig (TK oder Frisch)
  • 1 Päckchen Vanillepuddingpulver
  • 500 ml Milch
  • 1 Esslöffel Zucker
  • 1 Vanilleschote
  • 1 Ei
  • 12 Pfirsichhälften (Aprikosenhälfen)
  • 125 g Puderzucker
  • 1/2 Zitrone
  • etwas Pfirsichsaft

Backofen auf 160 Grad vorheizen

Zubereitung:

Den Blätterteig in 12 gleich große Teile schneiden und auf zwei Backbleche verteilen.

Den Pudding nach Anleitung kochen, zusätzlich zur Milch noch eine Vanilleschote dazu geben und mitkochen. Danach wird die Vanilleschote wieder entfernt.

Den Pudding auf die Blätterteigstücke verteilen. Eine Dose Pfirsiche öffnen und abtropfen lassen. (Saft auffangen). Auf den Vanillepudding jeweils einen Pfirsich / Aprikose legen. Das Ei mit etwas kaltem Wasser verquirlen und die Ränder damit einstreichen.

IMG_2744 IMG_2745

Jetzt ab in den Backofen. Backzeit ca. 25 min. bei Umluft

IMG_2747

IMG_2748

Danach den Puderzucker mit dem Saft der 1/2 Zitrone und ein paar Tropfen Pfirsichsaft zu einem dicken Guß verrühren. Die abgekühlten Blättteigtaschen damit bestreichen und noch kurz trocknen lassen.

IMG_2751

FERTIG !!! Schmeckt sehr lecker und ist nicht so süß.

Wir wünschen euch guten Appetit 🙂

3 thoughts on “Blätterteigteilchen mit Pudding”

  1. Kathrin Pyrasch says:

    wäre klasse, wenn du in Zukunft mehr Rezepte posten würdest. Bin teilweise so einfallslos, was ich meiner Kleinen kochen soll. und vielleicht hast du ja auch ein paar Rezepte speziell für Schwangere

  2. Bettina says:

    Das sieht ja lecker aus. Und einfsch! Muss ich probieren! Lg, Bettina

  3. Swetlana Quint says:

    Sieht wirklich sehr sehr lecker aus vielen Dank für das Rezept

Kommentar verfassen