Braun berührungsfreies Stirnthermometer

Vor drei Wochen erreichte uns eine neues Fieberthermometer von Braun, welches wir seit dem sehr oft im Einsatz hatten. Lena ist gerade am zahnen und fiebert dabei sehr stark, vor allem abends und nachts. Bisher haben wir immer ein herkömmliches Fieberthermometer benutzt, die Temperatur habe ich dann im Popo gemessen. Sehr unangenehme Prozedur.

Ich habe schon länger überlegt uns ein neues Fieberthermometer zu zulegen und wollte eigentlich ein Ohrthermometer kaufen, dass es auch berührungsfreie Thermometer gibt wusste ich gar nicht.

Aber man lernt immer dazu. Wie ich erfahren habe, gibt es die sogar schon recht lange.

IMG_2427

Das Braun Thermometer NTF 3000 ist das erste Berührungsthermometer, das auch berührungsfrei funktioniert. Die Handhabung ist dabei ganz einfach.

Entweder ihr platziert das Thermometer auf der Stirn oder haltet es ein paar Zentimeter vor die Stirn (0-5 cm) . Die berührungsfreie Nutzung ist sehr praktisch, wenn das Kind bereits schläft, zudem kann der Signalton ausgeschaltet werdet. So wacht ihr Kind keinesfalls auf. Die Messung erfolgt sehr schnell, innerhalb 2 Sekunden.

Das Display erfügt über eine Positionierungshilfe, eine Hintergrundbeleuchtung, sowie eine Farbkodierung. Dank der Farbkodierung ist sofort zu erkennen, ob es sich um erhöhte Temperatur handelt oder hohes Fieber.

Die Anwendung:

Schutzkappe abnehmen

Einschalten:
Das Thermometer verfügt über ein extra Anschaltknopf. Sobald das Gerät zur Messung bereit ist, wird die Hintergrundbeleuchtung grün und eine gestrichelte Linie erscheint.

Messung:
Sobald das Gerät richtig positioniert ist, wird auf dem Display eine animierte gestrichelte Linie angezeigt. Bei der Berührungsmessung wird das Gerät zwischen den Augenbrauen auf die Stirn gelegt und die Messtaste betätigt. Die Messung beginnt und dauert ca 2 Sekunden. Bei der berührungslosen Messung wird das Gerät mit einem Abstand bis zu 5 cm vor die Stirn gehalten, auch zwischen die Augenbrauen. Ein orangefarbenes Licht zeigt die Messpositon an. Das Gerät muss bei der Messung ganz ruhig gehalten werden.
Sobald die Messung beendet ist ertönt ein Signalton.

Allgemein sind bei der Messung einige Punkte zu beachten:

  • sie sollten die Temperatur im gesunden Zustand kennen
  • der Patient muss seit 30 Minuten im Haus sein
  • Gerät und Patient sollten sich mindestens 10 Minuten im gleichen Raum befinden
  • Gerät ganz ruhig halten
  • vor der Messung müssen Schmutz und Haare von der Stirn entfernt werden

Wenn diese Punkte beachtet werden ist die Messung kinderleicht und genau. Achtung: Im Vergleich zur rektalen Messung zeigt das Gerät eine geringe Temperaturdifferenz.

Unser Fazit:

Wir haben das Gerät mittlerweile bei allen Familienmitgliedern getestet. Die Messung ist wirklich einfach und schnell. Bei den Kindern sind drei Messungen in Folge zu empfehlen, da sie nie wirklich ruhig sitzen bleiben können. Ich habe die Temperatur mal mit unserem alten Thermometer verglichen und der Unterschied ist ca. 0,5 Grad. Am besten gefällt mir die geräusch- und berührungslose Messung während die Kinder schlafen. So kann ich ab und an nachts mal ins Kinderzimmer schleichen und messen, dass lässt mich wieder besser schlafen.

Bei uns Erwachsenen war die Temperatur sehr unterschiedlich, auch wenn ich drei Messungen kurz nacheinander gemacht haben.

Müsste ich mich für eine neues Fieberthermometer entscheiden, würde ich wohl eher zu einem Ohrthermoter tendieren, auch wenn man hier aus hygienischen Gründen immer wieder die Schutzkappen nachkaufen muss.

Das berührngsfreie Strinthermoter von Braun hat einen Preis von 62,99 €, ist aber im Internet für einen deutlich geringeren Preis zu finden. Weitere Infos findet ihr unter Brauntherms.com

 

Wie messt ihr die Temperatur bei euren Kids? Welches Thermometer benutzt ihr?

 

 

One thought on “Braun berührungsfreies Stirnthermometer”

Kommentar verfassen