Kiddy CruiserFix Pro

Vor ein paar Wochen fragte ich euch über Facebook, welchen Kindersitz der Gruppe 2/3 ihr habt und wie zufrieden ihr seid. Die Auswahl war groß und bunt gemischt. Aber was mir aufgefallen ist, alle waren mit ihrem Sitz zufrieden.

Ich persönlich schaute mich etwas langer um, habe viel nachgelesen und habe mich dann letztendlich entschieden. Die Entscheidung viel ganz plötzlich und durch Zufall. Mit meiner besten Freundin war ich Möbel fürs Kinderzimmer meines Patenkind suchen. Und wie der Zufall es so wollte, gab es in dem Möbelhaus mit dem roten Stuhl auch eine große Auswahl an Kindersitzen. Die Dame die uns damals beriet war so super nett und freundlich. Sie kannte sich wirklich gut aus und ich fragte sie, nach einem Sitz für meine Tochter. Marie ist sehr schmal und zierlich und viele Sitze sahen viel zu groß aus. Sie empfahl mir letztendlich den Kiddy Cruiserfix Pro. Einen Tag später fuhr ich mit Marie nochmal zum Probesitzen in ein nahe gelegenes Kindergeschäft und er passte perfekt.

 

Viele sagen immer der Kiddy ist sehr schmal und beengend, aber gerade für so zierliche Persönchen wie meine Tochter ist er super. Geeignet ist der Kiddy Cruiserfix Pro ab 15 Kg, als ab ca. 4 Jahren bis zu 36 kg. Der Crusiserfix Pro lässt sich ganz einfach mit nur einem Handgriff in der Größe verstellen. Die Kopf- und Schulterstützen passen sich optimal an die Körpermaße des Kindes an und sorgt dafür, dass das Kind bequem und ergonomisch sitzt.  Zusätzlich verfügt der Sitz noch über ein verstellbares Fußteil, welches sich einfach ausziehen lässt. Das Fußteil stellt sich Marie während der Fahrt alleine ein.  Ganz wie es ihr gefällt. 🙂

Der Sitz kann mit oder ohne IsoFix verwendet werden. Dank der IsoFix Halterung hebt der Sitz aber auch, wenn er nicht angeschnallt ist. Das war mir sehr wichtig bei der Auswahl, da ich keine Lust hatte, den Sitz immer anzuschnallen, auch wenn Marie nicht mitfährt. Auch der Wechsel zwischen zwei Autos ist schnell erledigt. Die Halterungen lassen sich leicht wieder lösen und durch einen besonderen Rückzugsmechanismus verschwinden sie wieder im Sitz. (Falls man sie nicht benötigt). Der Sitz ist für seine Größe sehr leicht, er wiegt gerade mal 8 kg.

Der Crusiserfix Pro biete eine Vielzahl von Sicherheitsmerkmalen. Da ich aber kein Sicherheitsexperte bin, möchte ich darauf jedoch nicht weiter eingehen. Die Merkmale findet ihr hier. Er macht auf jeden Fall einen sehr guten Eindruck und hat aauch schon einige Auszeichnungen erhalten, welche die Qualität und die Sicherheit bestätigen.


Einige bemängeln die Gurtführung bezüglich der Handhabung. Ich finde die Gurtführung sehr einfach. Dank der Hebelfunktion lässt sich der Gurt leicht an- und ablegen.

Hier noch ein Video, wo die Gurtführung ganz gut zu erkennen ist.

Insgesamt bietet Kiddy 3 Jahre Gewährleistung auf den Sitz und ich glaube, als einziger Hersteller bietet Kiddy den Kiddy Unfall-Plus-Austauschservie. D.h. wenn der Kiddy in einen Unfall verwickelt war und nicht mehr verwendet werdet darf, ersetzt Kiddy den Sitz gegen einen neuen gleichwertigen Sitz. Wichtig ist ein polizeilicher Unfallbericht. Ich hoffe, dass wir den Service nie brauchen trotz finde ich es super das die Firma Kiddy sowas anbietet.
Unser Fazit:

Wir haben den Sitz jetzt seit 5 Wochen im Einsatz und ich bin vollkommen zufrieden. Marie liebt ihren neuen Sitz und am liebsten würde sie jetzt ständig mit dem Auto fahren. Die Größe passt optimal für Marie, gerade weil der Sitz etwas schmaler geschnitten ist. Ständig fragt sie, ob sie in ihrem neuen Sitz fahren darf. 🙂 Außerdem muss jeder in der Familie ihren Sitz, natürlich in pink, begutachten. Meine Befürchtung , dass der Kopf von Marie beim Schlafen nach vorne fällt, da der Sitz sehr gerade ist. Aber bisher hatten wir damit noch keine Probleme. Durch die Seitenpolster am Kopfbereich schläft Marie sehr gut in ihrem neuen Sitz und der Kopf bleibt wo er hingehört.

Einziges kleines Manko, im Bereich des Fußpolsters hat der Stoff bereits nach 5 Wochen ein leichtes Peeling.

Aber ansonsten bin ich wunschlos Glück mit dem Sitz und kann ihn euch mit gutem Gewissen weiterempfehlen. Solltet ihr noch Fragen zu dem Sitz haben, dürft ihr euch gerne an mich wenden !!!!

Erhältlich ist der Sitz in vielen verschiedenen Farben. Da dürfte für jeden was dabei sein. Alle weitern Infos über den Sitz findet ihr hier.

One thought on “Kiddy CruiserFix Pro”

  1. Carla says:

    Hallo Claudia,

    ich bin gerade auf deinen Erfahrungsbericht gestoßen. Tolle Einblicke und Informationen.

    Weiter so!

    Unter http://www.kindersitztests.com/kiddy-cruiserfix-pro/ habe ich noch weitere Infos und Zusammenfassungen der Testberichte gefunden. Denke wir werden uns den Kindersitz zulegen.

    Viele Grüße
    Carla

Kommentar verfassen