Nûby Reporterin 2015

Vor einiger Zeit habe ich mich bei Nuby als Produkttester beworben. Letzte Woche bekam ich dann die erfreuliche Nachricht, dass ich als Nûby Reporterin 2015 ausgewählt wurde.

Wir nutzen bereits einige Produkte der Marke Nuby und waren bisher immer sehr zufrieden. Während Lenas Zahnungsphase stellte ich euch bereits das Zahnungsgel von Nuby vor, welches immer noch im Einsatz ist.

Als Nûby Reporterin durfte ich mir drei Produkte aus dem Online-Shop aussuchen. Jede Woche werde ich euch eins der Produkte vorstellen.

Anfangen möchte ich mit der Snackbox.

Die Snackbox gibt es in unterschiedlichen Designs. Bunt, aber ganz schlicht gehalten, verspielt als kleines Monster oder als Blume. Meine zwei Mädels entschieden sich für das Blumendesign (Greif-Snack-Box Flower ). – passend für den Sommer mit ihren leuchtenden Farben.

Die Box ist optimal für Lena, die für ihr Leben gern Trauben isst, dabei aber nicht sitzen bleiben kann/will

Der Lamellendeckel verhindert das herausfallen der Trauben, auch wenn die Box mal quer durchs Wohnzimmer fliegt. Trotz allem kann man mit kleinen Händen gut hineingreifen.

Lena hatte sich zu Beginn nicht getraut durch den Deckel zu greifen. Erst als ich ihr gezeigt habe, was sich darunter versteckt und schon war das Prinzip verstanden. Dank des Griffs, kann die Snackbox von meiner Tochter gut gehalten werden.

Zum Befüllen und zur Reinigung kann der Deckel einfach abgenommen werden. Auch der Griff lässt sich leicht entfernen. Die Box besteht aus drei Teilen, welche sich alle gut reinigen lassen. Die Box darf aber auch in die Spülmaschine gegeben werden.

Unser Fazit:

Die Snackbox erfüllt voll und ganz ihren Zweck. Das Design ist sehr farbenfroh und fröhlich. Meinen beiden Mädchen gefällt die Box sehr gut und sie nutzen sie täglich. Es fällt tatsächlich nichts aus der Box heraus, auch nicht wenn die Box geschüttelt wird oder sich darum gestritten wird. Sie ist optimal um auf der Couch zu Naschen oder auch für unterwegs im Buggy. Lena lernt so selbstständig essen ohne dass der komplette Boden versaut ist. Sie isst zur Zeit eh alles mit den Händen, auch ihr Mittagessen.

Empfohlen wird die Box ab 12 Monaten, nach oben hin sind keine Grenzen gesetzt. Sogar Marie isst jetzt ihren Apfel daraus.

Weitere Infos über Nuby und die Greif-Snack-Box Flower findet ihr hier.

One thought on “Nûby Reporterin 2015”

  1. Rebecca von Produktfreiraum says:

    Wir haben uns für die Greif-Box aus der Monster-Serie entschieden. Voll cool das Teil und unsere Kleine ist total begeistert! LG Rebecca

Kommentar verfassen