Ordnung im Auto mit Diono

Vor ein paar Wochen habe ich ein neues Auto bekommen. In meinem letzten Auto war es unordentlich und nicht unbedingt sauber. Das wollte ich ändern! Alles sollte seinen festen Platz bekommen und auch die Sitze wollte ich besser schützen. Meine Sitze sind aus hellem Stoff und da die Kinder sehr gerne selbst in ihren Kindersitz klettern, sollte auch hier eine Lösung her.

Ich stieß auf die Firma Diono. Diono ist ein amerikanischer Hersteller für Kindersitze und Reisezubehör. Hier findet man praktische und komfortable Lösungen um das Auto vor Schmutz zu schützen und Ordnung auf die Rückbank zu bekommen.

IMG_8167

Seat Guard Complete

Um die Rückbank vor den dreckigen Kinderschuhen zu schützen, entschied ich mich für eine komplette Unterlage, die sowohl die Sitzfläche als auch die Rückenlehnen bedeckt. Die Unterlage ist sehr robust und schützt daher nicht nur vor Dreck, sondern auch vor Kratzern und Druckstellen. Befestigt wird sie ganz einfach mit einem Gurt an der Kopfstütze. Im unteren Bereich sind zwei Aussparungen, so ist auch die Befestigung per ISO-FIX kein Problem. Die Matte ist sehr breit. Was auf der einen Seite natürlich nützlich ist, auf der anderen Seite aber das Anschnallen mit dem Dreipunktgurt etwas erschwert.

Stuff ’n Scuff

Um auch die Rückseite der vorderen Sitze zu schützen, entschied ich mich für zwei neue Schutzmatten.
Sicherlich kennt die jeder von euch und hat sie auch bereits im Auto. Auch wir hatten solch eine Matte mit vielen Taschen, welche ich am Anfang auch schön bestückt hatte.  So nach und nach leerten sich die einzelnen Taschen und erwiesen sich als total unnötig. Auch die schöne pinke Farbe war nicht mehr zu erkennen, nach 3 Jahren war die Matte schwarz und auch in der Waschmaschine ging der Schmutz nicht mehr raus.

Daher gab es jetzt eine ganz einfache Matte in schwarz mit einem Fach, welches mit einem Druckknopf zu zwei kleineren Fächern geteilt werden kann. Auch die Matten werden oben mit einem Gurt an der Kopfstütze befestigt und erfüllen voll und ganz ihren Zweck. Falls sie mal nicht benötigt wird, kann sie ganz klein zusammengefaltet werden und im Rücksitz verstaut werden.

Travel Pal

Und für längere Fahrten haben wir jetzt eine kleine Box zwischen den beiden Kindersitzen stehen. Der Organizer bietet genügend Platz für Bücher, kleinere Spiele, Schnuller oder auch für ein paar Naschsachen. Sogar für zwei Getränkeflaschen gibt es zwei extra Fächer und falls doch mal was ausläuft, kann die Box ausgewaschen werden. Damit der Organizer bei einer Vollbremsung oder bei einem Unfall nicht durchs Auto fliegt, schnalle ich sie sicherheitshalber immer an.

Die Kinder finden ihre neue Box toll. Vor allem Marie, sie verstaut auch ihre Mütze und ihren Schal wäre der Fahrt in der Box. Ich hoffe doch, dass wir das Autochaos besiegt haben.

Alle drei Produkte lassen sich einfach mit einem nassen Tuch abwaschen und sind somit leicht zu reinigen.

Wie sieht es in eurem Auto aus? Habt ihr eher Chaos pur oder legt ihr viel Wert auf Ordnung im Fahrzeug ? 

Bald sind wieder Weihnachtsferien. Viele von euch fahren sicherlich in Urlaub und nehmen eine längere Anreise auf sich. Eine YouGov-Studie zeigt, dass die meisten Familien, um an ihr Reiseziel zu gelangen, mehr als 5 Stunden im Auto sitzen. Dazu gehört eine gewisse Organisation, um alles so zu verstauen, dass die Kinder selbst dran kommen.

Diono bietet für vieles eine Lösung. Am besten schaut ihr euch selbst mal auf der Homepage um, bestimmt könnt ihr noch das ein oder andere für eure nächste Autofahrt gebrauchen.

Diono-15-070-Diono-Infograp

Das Produkt wurde uns von Diono zur Verfügung gestellt. Unsere Meinung dazu ist aber wie immer unabhängig und aus unseren Erfahrungen mit dem Produkt entstanden.

Kommentar verfassen