So weit die Füße uns tragen

Wie ihr euch bestimmt noch erinnern könnt, gehören wir in diesem Jahr zu den Markenbotschafterfamilien von Goretex. D.h. die Kids dürfen übers Jahr verteilt einige Modelle etwas genauer unter die Lupe nehmen und auf ihre Funktionalität testen.

Die Schuhe selbst und ihr Design hatte ich euch im Bericht „Unser Big Weekend“ bereits vorgestellt. Jetzt wollen wir aber mal testen, ob sie wirklich halten was uns Goretex verspricht.

Wir schnappten uns die Kinder mit ihren neuen Schuhen an den Füßen, packten den Wanderrucksack und auf ging es zur Ritterburg. Bei uns in der Umgebung gibt es viele alte Burgen, manche noch sehr gut erhalten oder wieder restauriert, die sind immer einen Spaziergang wert.

Wir entschieden uns diesmal für die

Burg Landeck

20160812_171526

20160812_173630

Sie liegt nur eine Ortschaft weiter, so dass wir schnell dort waren. Geparkt haben wir unten im Ort. Durch kleine, enge Waldwege ging es steil Berg auf zur Burg, mit im Schlepptau Maries bester Kindergartenfreund. Beide machten sich tapfer und motiviert auf den Weg, über Stock und Stein wurde geklettert, sogar Baumstämme mussten überwunden werden. Alles kein Problem für die zwei Outdoormäuse 🙂 .

20160812_174959 Lena machte es sich während des Aufstiegs in der Träge gemütlich. Zum einen ist sie sehr lauffaul und zum anderen war sie auf dem Rücken sicher verstaut.

Oben auf der Burg angekommen, gab es natürlich erstmal eine Rittermahlzeit „Pommes mit Ketchup“. Für Maries Schuhen war der unebene Wanderweg bisher noch kein Problem. Mit dem Profil hatte sie einen festen Halt und auch keine Schweißfüße. Durch das Speed-Lacing System bestand auch keine Gefahr über ständig aufgehende Schnürsenkel zu stolpern.

20160812_17154920160812_17160820160812_171601  20160812_171105 20160812_170856 20160812_171010

Nach dem Essen wurde noch etwas getobt. Immer mit Vorsicht, denn es geht steil bergab. Die alten Kanonen wurde bewundert, nur vor den Rittern hatten beide etwas Angst. Wir genossen noch die Aussicht, sie ist Fantastisch, man kann Kilometer weit schauen. Ein Traum <3

20160812_170912

20160812_171426 20160812_171401 20160812_171225

Marie schnitzte sich noch einen Wanderstock, sie ist einfach ein richtiges Outdoorkind. Das hat sie bestimmt von ihrem Papa. 🙂 gleich am nächsten Tag bekam sie ihr erstes eigenes Taschenmesser.

Danach ging es auch schon wieder richtig Auto.

Die Kinder haben gelacht, gesungen und viele Interessante Dinge entdeckt. Viele Steine wurde gesammelt und noch mehr Stöcke mit nach Hause genommen. „Die braucht man alle zum schnitzen“, so Marie. Als hätten wir keine im Garten.

20160812_173603

Kurz bevor wir im Auto ankamen überquerten wir einen kleinen Fluss und da wir ja gerade beim Testen der Schuhe waren, durfte Marie natürlich  durchs Wasser laufen.

20160812_175701 20160812_175915 20160812_175921

Und was denkt ihr ? Waren die Füße noch trocken?

20160812_175958

Tatsächlich, alles trocken. Kaum zu glauben.

Lena traute sich an diesem Tag  leider nicht ins Wasser. Aber auch sie hatte ihre Schuhe ein paar Tage vorher im Wasser getestet und auch sie hatte trockene Füße.

Unser Fazit zur ersten Testrunde:

Beide Schuhe, sowohl der Super Fit mit der neuen Surroud Technologie als auch der Adidas Schuh von Marie halten ihr Versprechen. Es gibt keine schweißgebadet Füße noch nasse Füße. Beide Schuhe sind so bequem, das sie gerne mal ohne Socken getragen werden. Wir freuen uns schon auf die zweite Runde und sind gespannt was der Herbst für neue Schuhe bringt.

 

Kommentar verfassen