Twilight Ladybug von Cloud B

Zusammen mit 25 anderen Familien durften wir, dank Sparbaby.de, den Twilight Ladybug testen.

20141002_182052 - Kopiert 20141002_182107

Beworben habe ich mich, da Marie nachts ganz schlecht schläft. Sie wacht jede Nacht mehrmals auf, hat Angst und ruft nach mir. Meistens hole ich sie dann zu uns ins Bett. Ich hatte große Hoffnung, dass ihr das Nachtlicht etwas die Angst nimmt.

Die Freude war Groß, als die Mail kam, dass wir zu den Testfamilien gehören.

Ein paar Tage später hielt ich bereits das Paket von Sparbaby in den Händen. Da ich ja wusste was drinnen war, habe ich Marie auspacken lassen. Sie freut sich immer riesig über Pakete, aber wer auch nicht 🙂

Sie strahlte übers ganze Gesicht, als sie den Käfer sah.

Gleich würden alle Knöpfe gedrückt. Im Wohnzimmer war es leider noch zu hell, um den Sternenhimmel zu sehen. Also sind wir schnell ins Büro, haben die Rollläden geschlossen. Marie fand es toll !!!

20140927_125957

Leider wurde es an diesem Tag etwas später, so das Marie bereits auf der Couch eingeschlafen ist. Unser Zubettgehtest musste auf den nächsten Tag verschoben werden.

Der kuschelige Marienkäfer projiziert ein Sternenhimmel in drei unterschiedlichen Farben an die Zimmerdecke.

20141004_200208_LLS

 

Trotz des festen Panzers, kann Kind mit dem Käfer gut kuscheln. Der Panzer ist überall abgerundet.

20141008_134518

Auf dem Rücken des Panzers befinden sich 4 Knöpfe. Der Ein/Aus Schaltknopf und die drei Farbknöpfe. (rot/blau/grün). Drückt man den Ein/Aus Schaltknopf zweimal nacheinander, wechselt die Farbe des Sternenhimmel automatisch. Der Käfer hat einen 45 – Minuten -Timer, d.h. das Licht geht nach dieser Zeit automatisch aus.

20141029_135200

Das Batteriefach befindet sich unten am Marienkäfer und ist mit einer kleinen Schraube geschlossen und wird zusätzlich wieder mit Stoff abgedeckt. Batteriebedarf: 3 x Micro AAA

Am nächsten Abend konnte Marie endlich mit ihrem Marienkäfer ins Bett. Erst gab ich ihr den Käfer mit ins Bett, leider hat unser Käfer einen Wackelkontakt. Sobald Marie ihn in den Arm genommen hat, ging das Licht wieder aus. Die Enttäuschung war groß. 🙁 Wir haben den Käfer dann auf einen Tisch mitten im Raum gestellt. Das Licht blieb an…. und man sah den Sternenhimmel viel besser, als zuvor im Bett. Der Sternenhimmel war im ganzen Zimmer zu sehen.

Während der Einschlafphase kann man noch mit seinem Kind die unterschiedlichen Sternenbilder suchen. Sehr schön finde ich, dass das Licht sehr dezent gehalten ist.

 Update:

Danke an Sparbaby.

Wir haben einen neuen Marienkäfer erhalten ohne Wackelkontakt. Jetzt kann er auch von Marie mit ins Bett genommen werden.

Unser Fazit:

Der Marienkäfer ist eine schöne Einschlafhilfe. Das Licht ist dezent und wirkt beruhigend. Durch die Ausschaltautomatik muss ich mich nicht mehr ins Zimmer schleichen, um das Licht auszuschalten. Der Sternenhimmel kommt man besten zur Wirkung, wenn der Käfer in der Raummitte steht.

Weitere von den süßen Tierchen findet ihr auf der Homepage von cloud b.

 

 

 

 

One thought on “Twilight Ladybug von Cloud B”

  1. Peter says:

    Hallo,

    auch wir haben ein Nachtlicht von CloudB im Einsatz – nicht ganz billig, aber aus unserer Erfahrung ist es den Preis wert. Unsere Tochter liebt es!

    Grüße
    Peter.

Kommentar verfassen