Unser Big Weekend

In diesem Jahr hatten wir großes Glück und dürfen als Markenbotschafter für GoreTex Schuhe etwas genauer unter die Lupe nehmen.

Die erste Aufgabe haben wir ja bereit gemeistert. Ihr erinnert euch vielleicht, wir waren bei der Viking Heroes Challenge am Start und durften auch hier bei einem 5 km Lauf neue Schuhe von Viking testen.  Der Test viel positiv aus, den wir haben alle das Ziel erreicht 🙂 . Hier findet ihr nochmal den Bericht über den wunderbaren und vor allem sehr lustiger Tag. (klick)

Zwischenzeitlich erhielten wir (die Kinder) schon wieder ein paar neue, stylische Tretter, welche ich euch heute in einem Beitrag über unser Wochenende kurz zeigen möchte.

Unser letztes Wochenende

Das Ganze fing etwas chaotisch an, den ich hatte vergessen, dass am Freitag der Kindergarten geschlossen hat. Gott sein dank, erinnerte mich mein Mann rechtzeitig daran und so mailte ich schnell meine Freundin an was wir mit den Kids unternehmen. Spontan entschieden wir uns in den Holidaypark zu fahren. Dort gibt es extra ein Majaland für die kleinen Hüpfer. Kaum war das Wort „Maja“ nur ausgesprochen, wurde zu Hause schon gesungen und sich gefreut, die zwei Mäuse konnten es kaum abwarten.

MIt dabei unsere neuen Schuhe. Die ohne Widerrede angezogen wurde. Ein gutes Zeichen für die Schuhe 🙂

GoreTexBigDay (36)

Gerade Lena mag ihren neuen SuperFit Schuh gerne und trägt sie oft auch im Kindergarten.

Surround Technolige

Die neue Surround Produkttechnolgie von Goretex steht für noch höhere Atmungsaktivität und dauerhafte Wasserdichtigkeit. Die speziele Membran umschließt den Schuh und lässt überflüssige Hitze und Schweiß entweichen. Feuchtigkeit von außen kann dageben nicht eindringen.

Die neue Surroud Technologie könnt ihr sofort an den Löchern in der Schuhsohle erkennen. Diese sind nicht nur nützlich, sondern sehen auch noch stylsich aus.

Aber ehrlich gesagt waren auch wir am Anfang etwas skeptisch, Löcher und trotzdem Wasserdicht ????

Wer es nicht selbst ausprobiert hat, wird es nicht glauben, aber es funktioniert. Auch hier kann fleißig durchs Wasser gehüpft werden. Die Schuhe sind gerade jetzt bei diesem wechselhaften Wetter, mal warm mal kalt, mal nass mal trocken einfach toll. Denn auch bei 25 Grad bekommt Lena keine schwitzigen Füße.

Marie erhielt ein paar Adidas Terrex Schuhe. Diese verfügen über die GORE-TEX® Extended Comfort Produkttechnologie und sind wie Lenas Schuhe ebenfalls Aktmungsaktiv und wasserdicht. Sie sind vom Design sehr sportlich. Positiv an dem Schuh ist das Speed-Lacing System, keine Schnürsenkel mehr, die sich beim Spielen öffnen.

Holidaypark

Endlich angekommen, konnten es die Mäuse (mittlerweile 4) kaum noch erwarten endlich Biene Maja und Willi zu begegnen.

GoreTexBigDay (1)Auf Flip, dem Grashüpfer durchs MajaLand zu reiten oder mit den hüpfenden Fröschen zu fahren. Es gibt einige Fahrgeschäfte welche die Kids schon alleine fahren können, aber bei den meisten muss ein Erwachsen mit. Wir verbrachten viel Zeit auf dem dazugehörigen Spielplatz, damit auch die Kleinsten was vom Park hatten. Es war ein sehr entspannter Tag. Die Kinder hatten großen Spaß, haben sich ausgetobt, sind mit ihren neuen Schuhen geklettert und durchs Wasser gerannt.

Und obwohl wir nicht so lange bleiben wollten, kam plötzlich die Durchsage: „Der Park schließt in 20 MInuten“. Ups, es war doch schon spät geworden und so machten wir uns mit vier erschöpften Kindern wieder auf den Heimweg. Kaum saßen sie im Auto wurde auch schon geschlafen 🙂

Ein schöner Tag ging zu Ende.

Den Samstag gingen wir ruhig an. Mama musste erstmal Arbeiten, vorher holte ich noch Maries Geburtstagsgeschenk ab. (????) Danach entspannten wir uns im Garten und die Wäsche musste noch gemacht werden.

Sonntags kamen dann gute Freunde zur Poolparty. Die Kinder bauten ihr Pippi Langstrumpf Haus im Garten auf, eines der aktuellen Lieblingsspielzeuge.

Es wurde im Pool geplanscht und auf Bäume geklettert. Auch hier für sind die neuen Schuhe gut geeignet.

Gegen Abend kam dann irgendjemand auf die Idee sich die neue Pokomon App herunterzuladen. Plötzlich waren die Männer verschwunden, um Pokomons zu fangen. Auf eine Art ist es doch schön, wenn man etwas Kind geblieben ist. 🙂

Wieder zurück von der aufregenden Jagd gab es zum Abschluß noch Pizza. Endlich gibt es in unserem kleinen Dorf eine eigenen Pizzeria. Viel von euch können sich das vielleicht nicht vorstellen, aber es ist das absolute Highlight im Moment im Dorf. Eine Pizzeria bei uns !!!!


 

Zum Abschluss noch die Gewinner aus den letzten beiden Gewinnspielen:

Über die Spielküche darf sich Marion Rood freuen.

Und die zwei knuffeligen Hunden gehen an:

Patricia Schützbach und Julia Beiwinkel

 

One thought on “Unser Big Weekend”

  1. Anika says:

    Das rosanen Schuhe hatte das Lavendelmädchen letztes Jahr. Sie ist mit ihnen gut zurecht gekommen.

Kommentar verfassen