Zu Besuch bei den Dinos

Eine Woche pure Familienzeit geht zu Ende.  Wir haben viel unternommen und euch noch viel mehr Bilder mitgebracht. Ihr dürft euch freuen und bekommt tolle Ausflugsziele für die ganze Familien zu sehen.

Mit zwei Geschäften, beide Selbständig, ist es nicht immer leicht einen gemeinsamen Tag als Familie zu verbringen. Aber letzte Woche übernahm mein Papa die Verantwortung für beide Firmen und wir hatten eine Woche, eine komplette Woche nur für uns Vier. Ich weiß gar nicht wann das zuletzt vor kam.

Wegfliegen kam nicht in Frage. Wir überlegten erst, ob wir uns irgendwo ein kleines Häuschen mieten sollen, beschlossen dann letztendlich aber einfach ganz nach Lust und Laune ein paar Tagesausflüge zu unternehmen.

Dinopark Kaiserslautern

Den Anfang machten wir mit dem Dinopark in Kaiserslautern, welchen ich von einer netten Bloglesern empfohlen bekam.

Der Park liegt nur eine knappe Autostunde von uns entfernt und befindet sich auf dem ehemaligen Gelände der Landesgartenschau vom Jahre 2000. Mittlerweile öffnet in Kaiserslautern einmal jährlich die Gartenschau mit einen tollen Rundumprogramm.

Aber auch ohne extra Programmpunkte gibt es für gerade mal 7 € Eintritt im Neumühlepark jede Menge zum staunen. Kinder bis einschließlich 5 Jahren sind sogar kostenlos, danach kosten sie 3 € Eintritt.

Die erste Halle war sofort was für meinen Mann, die Legoausstellung.

 IMG_1923IMG_1929 IMG_1920 IMG_1919 IMG_1915 IMG_1909 IMG_1906 IMG_1905 IMG_1904 IMG_1900

Wie ein kleiner Junge betrachtete er die Gebilde.  Neben den  Miniaturstädten, gab es auch eine Spieleecke für die Kinder. Es durfte mit allen Größen von Legosteinen gebaut werden. Es waren extra kleine Tische mit Bauplatten aufgestellt. Bereits hier hatten die Kinder, nicht nur die 🙂 ,  riesigen Spaß.

DPP_0002 DPP_0001 Um die Ecke, kurz vorm Ausgang der Halle, es musste ja so kommen — ein Laden nur mit Lego und dann gab es auch noch 20 %. Ich muss es euch nicht sagen, natürlich durfte sich jeder was aussuchen. 🙂

Weiter ging es dann durch die Blumenhalle. Hier begegneten uns „Händel und Gretel“, „der Fröschkönig“ und tolle Blumen. Die Kinder waren schnell wieder draußen, denn sie wollten endlich die Dinos sehen.

DPP_0007 DPP_0006 DPP_0005 DPP_0008DPP_0011Und kurz bevor es über eine große Brücke in den eigentlichen Park ging, stand er da, ein riesiger Dino. Die Augen der Kinder waren groß und sie staunten, hätten sie die Größe wohl nicht erwartet.

DPP_0009 Im Neumühlepark angekommen erwarteten uns dann insgesamt 65 originalgetreu nachgebaute Dinosaueriermodelle. Die auf der neuesten wissenschaftlichen Forschung basierenden Modelle zeigen die Entwicklung der Dinosaurier in den verschiedenen Erdzeitaltern vom Devon bis zur Kreide. Bei unserem Rundgang durch den Park begegneten uns immer wieder Dinosauerier in allen Größen (fragt mich bitte nicht mehr nach den Namen), manche waren so gut versteckt, man musste sie hinter Bäumen und Büschen suchen, sogar im Wasser hatten wir welche gefunden.

Hier stauen nicht nur Kinderaugen. 🙂

DPP_0023 DPP_0022 DPP_0021 DPP_0020 DPP_0019 DPP_0018 DPP_0017 DPP_0016 DPP_0015 DPP_0014 DPP_0013 DPP_0012

Die Infotafeln verrieten uns viele wissenswerte Informationen über die Tiere und ihre Lebensbedingungen und zwar in deutsch, englisch und französisch.

Für alle die mal eine Dinopause brauchen, es gibt einen megagroßen Abenteuerspielplatz. Dieser ist wiederum in mehrere kleinere Bereiche eingeteilt, so hat man einen guten Überblick über die Kinder. Hier findet man einen Wasserspielplatz, mehrere verschiedene Schaukeln, einen Turm mit meterlangen Rutschen und eine Ritterburg.

DPP_0036 DPP_0035 DPP_0034DPP_0032 DPP_0033  DPP_0031 DPP_0030 DPP_0029 DPP_0028 DPP_0027 DPP_0026 DPP_0025

Und gleich nebenan ist ein sehr schönes Kiosk mit den üblichen Dingen wie Pommes, Bratwurst, belegte Brötchen und Getränke, aber auch Waffeln und Eis sind hier finden. Die Preise waren nicht überteuert und gut war es auch. Für knapp 20 € hatten wir alle was im Bauch und es durfte weiter getobt werden.

DPP_0024

Wem dies alles noch nicht ausreicht, der findet im Park noch ein Skateranlage sowie einen Minigolfplatz.

Wir haben einen sehr schönen Tag auf der Gartenschau in Kaiserslautern verbracht. Diese Gartenschau ist sicherlich nicht nur ein Ausflugsziel fürs Altersheim. Nein, hier hat die ganze Familie ihren Spaß. Falls ihr also in der Nähe wohnt, schaut dort vorbei. Geöffnet hat sienoch bis 31.10.2016.

 

Kommentar verfassen